Wahl in Malente: Unabhängige in der Stichwahl

Bei der Bürgermeisterwahl in Malente schlug am Sonntag die Stunde der parteilosen Kandidaten. Tanja Rönck verfehlte mit 48,4 Prozent nur knapp die absolute Mehrheit. Sie geht mit Christian Witt (20,0 Prozent) am 19. Juni in die Stichwahl.
Jörg Meyer (SPD) erreichte 18,8 Prozent. Überraschend Letzter wurde der CDU-Kandidat Hans-Werner Salomon mit nur 12,8 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei gut 52 Prozent.
Unbenannt-1