Leise Klänge bezaubern bei der Parksinfonie

TSNT-Geschäftsführer Joachim Nitz spielt Organisatorin Sandra Hellmann ein Ständchen auf der Ukulele. Zur Parksinfonie werden zahlreiche Teppiche als Sitzmöglichkeiten im Strandpark ausgelegt. KG

Unverstärkte Musik lädt am Wochenende nach Timmendorf ein.

Bereits zum zweiten Mal werden vom Donnerstag, 5., bis zum Sonntag, 8. Mai, Teppiche im Strandpark von Timmendorfer Strand ausgebreitet. Sie dienen den Besuchern der zweiten Timmendorfer Parksinfonie neben Sitzkisten und Sesseln als Sitzmöglichkeiten. Wer hat, kann gerne seinen eigenen Teppich mitbringen oder gut erhaltene Exemplare bereits im Vorfeld der TSNT zur Verfügung stellen. So liebevoll und dennoch ungewöhnlich wie die Sitzmöbel gestaltet sich auch das Programm, bei dem die leisen Töne im Vordergrund stehen. Auf vier ebenerdig angelegten Bühnen wird es täglich von 11 bis 21 Uhr insgesamt über 60 Konzerte geben. Die Singer und Songwriter präsentieren überwiegend deutsche und selbstgeschriebene Songs, wobei sie komplett auf Verstärker verzichten.

Ergänzend dazu wird eine kleine feine Meile mit Kunsthandwerk und Gartendekoration aufgebaut. Sollte Petrus dem fröhlichen Treiben nicht wohl gesonnen sein, bieten sowohl Sonnensegel als auch ein gläsernes Zelt Schutz vor Regen.

„Der Park wird außerdem in vielen warmen Farben erstrahlen und somit eine einmalige bezaubernde Stimmung erschaffen“, verspricht Joachim Nitz, Geschäftsführer der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH.

Zu den Bands gehören am Donnerstag Dreamwood, Gutbier & Vogler, Vivie Ann und Katriana. Den Freitag bestreiten Gutbier & Vogler, Heinrich von Handzahm, Still in Search sowie Meike Schrader & Agata Paulina. Am Sonnabend werden Dreamwood, Emma Longaard, Katriana sowie Fräulein Frey & Band zu hören sein. Den abschließenden Sonntag bestreiten Valentine & the true believers, Lieblingsfarbe Schokolade, Emma Longaard und Mimi Crie.

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.

Kommentar hinterlassen zu "Leise Klänge bezaubern bei der Parksinfonie"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*