Mitmachen beim Müllsammeln

Spraydosen, leere Flaschen, sorgsam drapierte Snacktüten und stapelweise alte Zeitungen: Im Travemünder Orkneypark hat sich über den Winter jede Menge Müll angesammelt. Und nicht nur dort. Doch jetzt geht es den Umweltsünden an den Kragen: Im Rahmen der Aktion „Sauberes Schleswig-Holstein“ sind alle Bürger zum Müllsammeln aufgerufen. Privat vor der eigenen Haustür oder in Gemeinschaft unter Federführung des Travemünder Ortsrates. Das gemeinschaftliche Müllsammeln in Knicks und an Wegesrändern startet am Sonnabend, 19. März, um 9 Uhr am Haus der Jugend Travemünde, Auf dem Baggerand 28a. Arbeitshandschuhe und Müllbeutel werden gestellt, für Kinder gibt es Urkunden. Nach getaner Arbeit gibt es eine Suppe, die von der Travemünder Dienstleistungs- und Handwerkergemeinschaft (TDHG) gesponsert wird. Der Gemeinnützige Verein zu Travemünde (GVT) sponsert Getränke. Größere Gruppen sollten sich beim Haus der Jugend unter Telefon 04502/3435 anmelden, damit sie entsprechend eingeteilt werden können. Foto und Text: HN

Kommentar hinterlassen zu "Mitmachen beim Müllsammeln"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*