Lebensfreude mit der Samba

Aus Bettina Huber-Beuss sprüht es förmlich nur so heraus. „Die Brasilianer zeigen es: Die Samba ist Lebensfreude, ist Rhythmus und ist sexy“, weiß die Tanzlehrerin von der gleichnamigen Lübecker Tanzschule. Grund für die Euphorie: Der Deutsche Tanzlehrerverband hat die Samba zum Tanz des Jahres 2016 gekürt.

Jetzt hat die Tanzschule den flotten Tanz mit dem Zweivierteltakt auch in Lübeck vorgestellt. Einst brachten Sklaven die Tanzform mit in ihre neue Heimat Brasilien. Dort entwickelte sich aus dem ursprünglichen Kreistanz schon bald ein Paartanz. Jetzt erlebt die Samba erneut ein Comeback.

Der eigentliche Paartanz lässt sich aber genauso gut in der Gruppe üben — als Teil des Line Dance. Genau das will die Tanzschule in Tanzkursen zeigen, die ab April beginnen. Wer den neuen Trendtanz ausprobieren möchte, kann sich Infos dazu in der Tanzschule Huber-Beuss im Mönkhofer Weg 2 holen. Text und Foto: jac

Kommentar hinterlassen zu "Lebensfreude mit der Samba"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*